Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Frankfurt - Anreise mit der Bahn

Über Frankfurt Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Anreise mit der Bahn

Zugverbindungen

Das Bahnnetz der Deutschen Bahn - DB (Tel: 11861 (nur von Deutschland aus) oder (01805) 996 633; Internet: www.bahn.de/ ) ist modern, umfangreich und sehr effizient. Die Hochgeschwindigkeitszüge InterCityExpress (ICE) sowie InterCity (IC)- und EuroCity (EC)- Züge fahren zwischen den Großstädten in Deutschland und in das europäische Ausland während InterRegio Express (IRE) -Züge Regionen im Land verbinden. Es gibt schnelle EuroCity - und InterCityExpress -Verbindungen im 1- oder 2-Stundentakt u.a. nach Amsterdam, Kopenhagen, Warschau, Prag, Brüssel, Paris, Budapest, Wien und Zürich.

Der Hauptbahnhof, Im Hauptbahnhof (Tel: (069) 26 53 45 81), ist der betriebsamste Bahnhof Deutschlands und ein großer Knotenpunkt im Netz. Täglich nutzen 350.000 Passagiere den Bahnhof. Zu den Bahnhofseinrichtungen gehören eine Touristeninformation, eine Bank, Geldautomaten, eine Apotheke und viele andere Geschäfte und Vertriebsstellen.

Der französische Hochgeschwindigkeitszug  TGV (Internet: www.tgv.com/ )  und der ICE verbinden Frankfurt mit dem Bahnhof Paris Gare de l'Est in weniger als vier Stunden. Es gibt zahlreiche weitere Verbindungen mit dem IC und EC zu Fahrtzielen in Deutschland und im Ausland. IC-Züge fahren zahlreiche Städte an, darunter Basel, Bonn, Dresden, Düsseldorf, Hannover, München, Hamburg und Berlin. Die Verbindung zwischen Köln und Frankfurt ist mit 70 Minuten Fahrtzeit (58 Minuten zum Flughafen Frankfurt) die schnellste im ganzen Bahnnetz. Auf einigen Strecken fahren auch Nachtzüge, darunter die CityNightLine -Züge (Tel: (01805) 141 514; Internet: www.citynightline.ch/ ) von Wien West, Basel und Zürich. IRE-, RE (Regional-Express)- und RB (Regional-Bahn )-Züge sowie S-Bahnen bedienen regionale und städtische Ziele.

Der Frankfurter Flughafen hat im The Squaire-Terminal einen eigenen Bahnhof für den Fernverkehr mit regelmäßigen Verbindungen nach Basel, Hannover, Amsterdam, Stuttgart und München.

Hotel Tipps in Frankfurt

Ibis Hotel Frankfurt City Messe

Ibis Hotel Frankfurt City Messe
Leonardo-da-Vinci-Allee 40
de-60486 Frankfurt am Main

Kategorie : 2.0
Zimmer: 264

Dieses Nichtraucherhotel bietet kostenfreie Internetterminals und eine rund um die Uhr geöffnete Bar. Den Frankfurter Hauptbahnhof und das Messegelände erreichen Sie direkt mit der Straßenbahn, und Sie benötigen lediglich 3 Minuten zur Autobahn A5.
Weitere Infos und Buchung

Hotel Excelsior

Hotel Excelsior
Mannheimer Str. 7-9
de-60329 Frankfurt am Main

Kategorie : 3.0
Zimmer: 197

Moderne Zimmer mit kostenfreien Getr√§nken aus der Minibar und kostenfreiem WLAN bietet das Hotel Excelsior nur wenige Schritte vom Frankfurter Hauptbahnhof und eine 5-min√ľtige U-Bahnfahrt von der Messe Frankfurt entfernt.
Weitere Infos und Buchung

Steigenberger Hotel Metropolitan

Steigenberger Hotel Metropolitan
Poststrasse 6
de-60329 Frankfurt am Main

Kategorie : 5.0
Zimmer: 131

Dieses 5-Sterne-Hotel bietet geräumige Zimmer mit iPod-Dockingstation, ein stilvolles Fitnessstudio und kostenfreies WLAN. Es befindet sich neben dem Frankfurter Hauptbahnhof, nur 10 Gehminuten von der Messe Frankfurt entfernt.
Weitere Infos und Buchung

>> Jetzt Hotels in Frankfurt bei booking.com günstig online buchen



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda